Archiv Freizeitclub Alte Abtei Langenbrand 1983 e.V.



1998


15 Jahre "Alte Abtei"




Das 15 jährige Jubiläum wurde mit einem großen Zeltfest auf dem Langenbrander Festplatz zelebriert.Hier das Festprogramm:




Pressebericht Badisches Tagblatt vom 24.Juni 1998:

15 Jahre Freizeitclub "Alte Abtei"

Rockkonzert und Party lockten an

Forbach (id) - mit einem großen Zeltfest feierte der Freizeitclub "Alte Abtei" Langenbrand sein 15jähriges Bestehen.Ganz im Sinn jüngerer Generationen stand als Auftakt am Freitag das 6. Rockkonzert sowie am Samstag die SWF 3 Dance Party, die rund 500 begeisterte Teilnehmer anlockte.

Den Sonntagvormittag eröffnete der Fanfarenzug Weisenbach nicht nur mit seinem optisch sehr eindrucksvollen Einzug samt Fahnen durch das Zelt auf die Bühne, sondern er fand auch akustisch unter musikalischer Leitung von Karl-Heinz Klumpp in zweimaligem Auftritt begeisterten Beifall der anwesenden Gäste.Reizvoll dabei wirkte auch einiger Nachwuchs mit Muttis mit, ebenfalls in der Heroldstracht.

Ab 17 Uhr zeigte sich Adrian Bauer wieder als versierter Vizedirigent der einheimischen "Harmonie" und verbreitete zwei Stunden lang mit seinen Musikerinnen und Musikern viel fröhliche Laune in einer abwechslungsreichen Melodienfolge;da war alles enthalten,was die Freunde volkstümlicher Klänge gerne hören.Den Abend beschloß das "Duo Silverstars" mit flotter Tanzmusik,das altbekannte Schlager und moderne Rhythmen erschallen ließ.

Der Montagnachmittag,dem der Handwerker-Mittagstisch vorausging, lockte viele Mütter und Omas zusammen mit reichlichem Nachwuchs an,um sich von dem Zauberkünstler "Bernhardini" (Bermersbach) verblüffen zu lassen.Anschließend fabrizierte er mit seiner Partnerin in bewundernswerter Geduld viele Luftballontiere für die kleinen Interessenten.

Zum Abend füllte sich das Zelt zunehmend wieder,hauptsächlich mit erwartungsvollen Losbesitzern. Dabei war nochmals das "Duo Silverstars" im Einsatz, das die große Tombola-Verlosung mit gekonnten, jedoch reichlich lautstarken Melodiebeiträge in mehrere Abschnitte teilte und damit die Spannung weiter erhöhte.Ein Großteil der Gewinne ging nach auswärts; über den Hauptpreis jedoch durfte sich ein junger Mann aus Langenbrand freuen.Alles in allem hatte der Freizeitclub "Alte Abtei" mit seinem Zeltfest gezeigt, daß er zu feiern versteht.




Hier mal ein Überblick über die Preise der Tombola:




einige Festbilder:




Weitere Aktivitäten waren ein Hüttenwochenede in Erbersbronn,ein achtbarer 5.Platz beim Tennisturnier in Forbach, beim Human-Table-Soccer erreichte man den achten Rang und beim Vereinsschießen konnte unter 40 Teams ein Mittelfeldplatz belegt werden.Weiterhin nahm man an verschiedenen Fußballturnieren teil und auch das Minigolfturnier in Weisenbach sowie das Dartturnier im Gasthaus "zum Ochsen" fanden regen Zuspruch.

nach oben